Der Osterhase ist verzweifelt dieses Jahr –
so kann es nicht mehr funktionieren!
Es ist nicht, wie es früher einmal war –
er müsste dringend modernisieren.Früher ist es noch leicht gewesen,
da war noch nicht so viel zu tun,
er hat vor Ostern nur die Eier aufgelesen,
kannte noch persönlich jedes Huhn.

Er hat sie bemalt und in Nester gelegt,
zusammen mit ein paar Schokohasen –
doch seither hat sich viel bewegt,
die Zeit, sie scheint nur so zu rasen!

Die Menschen wollen immer mehr,
es soll auch immer schneller geh’n,
doch wo nimmt er die Zeit nur her?
Wie soll er den Stress bloß übersteh‘n?

Dem Osterhasen wird’s zu viel,
Stress und Hektik jagen ihn wie böse Geister,
doch wie der Zufall es so will,
trifft er einen Elektromeister.

Das Team der Firma Hübsch, das kann ihn stärken:
„Osterhase, sei nicht hektisch –
lass uns nur ein wenig werken,
dann erledigst alles du – elektrisch!“

Es gelang dem Osterhasen, sich zu schonen,
und das Osterfest nahm keinen Schaden,
denn mit hilfreichen Elektroinstallationen
brachte Elektro Hübsch neuen Schwung in seinen Laden!

Er arbeitet nun auch nachts bei guter Sicht,
während er mit seinen Helfern unterwegs kommuniziert,
denn der Elektromeister hat viel Licht
und WLAN ihm rasch installiert.

Die Eier laufen am Band vorbei,
das geht schnell und unkompliziert,
mit der elektrischen Mal-Maschine bemalt er jedes Ei,
dann werden sie in die Nester sortiert.

Alles wird vom Sicherheitssystem bewacht,
der Osterhase ist nicht mehr gestresst,
auch ausruhen kann er jetzt in der Nacht,
gerettet ist das Osterfest!